Reparatur, Aufbereitung, Reinigung von Ledermöbeln und Ledergarnituren

Mit Leder bezogene Sessel, Sofas und andere Sitzmöbel sind besonders hochwertig. Das strapazierfähige Naturprodukt Leder überzeugt durch hohen Sitzkomfort, Wohlbehagen und Langlebigkeit. Doch mit der Zeit verändert sich auch die hochwertigste Lederoberfläche. Auch bei normaler Beanspruchung kommt es zu Flecken, das Leder bleicht stellenweise aus oder Risse und Kratzer lassen Ihr schönes Möbel alt und abgenutzt aussehen.

In allen diesen Fällen können wir professionell Abhilfe schaffen. In unserer Ledermöbelwerkstatt werden Ihre Ledermöbel von uns gereinigt, rückgefettet, mit Originalfarbstoffen gefärbt, pigmentiert und durch eine Imprägnierung wieder geschützt.

Wir achten besonders darauf, dass die Zurichtung des Leders nicht seinen ursprünglichen Charakter verliert. Die Zurichtung (Bearbeitung), ob Reinanilin, Anilin, Semianilin, gedeckte Leder, Nubuk oder Velour, stellt dabei kein Problem dar.

Wir beseitigen Lederschäden jeder Art

  • Lichtschäden durch UV-Licht, wie z.B. ausgeblichene helle Stellen
  • Wasserflecken, Wasserkränze oder Spuren von anderen Wasserschäden
  • Fettflecken und speckige Stellen
  • Risse und Kratzer (z.B. Katzenkratzer)
  • Brandlöcher, versengtes Leder, Zigarettenlöcher und allgemeine Sengschäden
  • Gebrauchsverschleiß: abgenutztes, verwohntes, poröses und rissiges Leder
  • verschmutztes oder mattes und stumpfes Leder
  • ausgebeulte und durchgesessene Sitzflächen
  • Mängel an Auto-Ledersitzen (auch bei Oldtimern)